Inselbad

in Eichstätt im Naturpark Altmühltal



Das Inselbad ein Familienbad im wahrsten Sinne des Wortes geworden, das den Bedürfnissen von Kindern, Jugendlichen, Sportschwimmern und Senioren gleichermaßen Rechnung trägt: ein lohnendes Ausflugsziel für Groß und Klein.

Freibad in Eichstätt im Altmühltal Das Erlebnis- und Nichtschwimmerbecken beispielweise wartet nicht nur mit Strömungskanal und Wasserspaß, sondern auch mit Wellnesseinrichtungen auf. Im Sportbecken zieht man auf einer wettkampftauglichen Länge von 50 m seine Bahnen, daneben lockt das Sprungbecken mit 1- und 3-Meter-Brett und 5-Meter-Sprungplattform Mutige zu kunstvollen Vorführungen.

Der Kinderbereich ist das absolute Highlight für Familien: Zwei kleine Becken mit niedrigem Wasserstand. "Wasserigel" und einer kleinen Rutsche werden von einem Sonnensegel geschützt. Direkt daneben laden der Wasserspritzplatz und der große Spielplatz mit Matschecke und vor allem das große hölzerne Piratenschiff zum vergnüglichen Klettern und Toben ein.

Eine 60-Meter-Großrutsche mit eigenem Landebecken bietet viel "Action" für die Jugend. Praktisch: Der Weg zum Kiosk ist nicht weit. Weitläufig sind dagegen die Liegewiesen, die so Erholungssuchenden genauso wie Freizeitsportlern Platz bieten. Überhaupt die Insellage - das neue Inselbad lässt sie wahrhaft erlebbar werden. Der Kinderbereich ist der einzige Bereich des Bades, in dem es zur Altmühl hin eine Absperrung gibt, überall sonst ist das Altmühlufer natürlicher Teil der Anlage. Die grünen Altmühlauen mit den hölzernen Liegedecks, die in den Fluß hineinragen sind ein herrliches Erlebnis für sich.


Öffnungszeiten:

Mai bis Mitte September
täglich  8.00 - 20.00 Uhr



Inselbad Eichstätt
Wasserwiese 4
85072 Eichstätt
Tel.Nr.: 08421/600580